Home > Trauer Allgemein > Abschied vom geliebten Hamster meiner Tochter
hamster 1772742 1920 e1510693709607 - Abschied vom geliebten Hamster meiner Tochter
Spread the love

Trauer um ein Haustier?

Heute, am 14.02.16, wird das Haustier meiner Jüngsten – der kleine Dschungarische Zwerghamster Winni beerdigt. Welch‘ Ironie des Schicksals: 1 Woche nach dem 5. Todestag ihres Papas (meines Mannes) – und ein Tag nach dessen Geburtstag.

Der Februar wird unser Abschieds Monat. Winni kam im Sommer 2013 in unsere Familie – und meine Jüngste hat von ihrem Taschengeld eine große Hamster-Bleibe gekauft, damit er viel Auslauf hat; vor allem das Laufrad war das größte, was es in der Gegend zu kaufen gab.

Ihr Kinderzimmer wurde Winnis neues Heim. Sie hat ihn gehegt und gepflegt, mit ihm gespielt, gelacht – und ihr Zimmer „hamstersicher“ gemacht, damit ihm nichts passiert. Weihnachten, Ostern – und an allen anderen Festtagen wurde Winni stets mit einbezogen. Alle Neuigkeiten wurden ihm mitgeteilt.

Meine Jüngste hatte viel Freude mit ihrem Hamster. Und wenn sie mal traurig war, hat sie es mit ihm geteilt. Mal huschte er auf dem Bett herum, auf der Couch oder darunter – der kleine Winni brauchte viel Auslauf; wurde gesund ernährt, bekam das beste Obst & Gemüse, liebte Paprika, Mangos & Blatt-Gemüse – entwickelte sich zum Rohköstler.

 

Wini 300x300 - Abschied vom geliebten Hamster meiner Tochter

 

 

Normalerweise werden Dschungarische Hamster nur 2 1/2 Jahre, aber dank der guten Pflege und Liebe wurde er fast 3 Jahre. Es ist leer ohne ihn, traurig – und schmerzlich. Auch eine Zwergen kleine Hamster-Seele kann Trauer hinterlassen, wenn sie geht. Zum Gedenken an Winni machen wir eine Kerze an. Und am Tag seiner Beerdigung wurden kleine Briefe mit zu ihm hineingelegt.

Meine Jüngste war unendlich traurig – und auch mich beschäftigt der Tod dieses kleinen Wesens, das uns viel Freude brachte. Danke für deine Zeit bei uns, Winni, wir werden dich nie vergessen – kleiner, neugieriger Hamster-Schatz! Auch um Tiere kann man trauern – und Traurigkeit empfinden, wenn sie von uns gehen.

Trauer ist nicht nur an Unseresgleichen gebunden, Trauer kann für jedes Lebewesen empfunden werden. Gerade dieses Jahr bereite ich mich auf meinen „Mut-zur-Trauer“-Kongress vor – Zufall oder Schicksal? Ich glaube eher an Letzteres.

 

 

 

Alles Liebe Manuela

 

 

 

Wini

  • pinit fg en rect gray 20 - Abschied vom geliebten Hamster meiner Tochter